Aktuelle Baustellen am Elberadweg

Der Elberadweg gehört zu den am besten befahrbaren Radwegen Deutschlands. Er wird regelmäßig überprüft und gewartet. Im Zuge dessen sind vereinzelt Baumaßnahmen nötig, die dem Erhalt des guten Zustands des Radwegs dienen. Im Folgenden finden Sie eine abschnittsweise Auflistung aller uns derzeit bekannten Baustellen am Elberadweg.

(Stand: 10.2019)

Derzeit sind uns im tschechischen Abschnitt des Elberadwegs keine Beeinträchtigungen oder Sperrungen bekannt. Sollten Sie jedoch Baustellen in diesem Abschnitt des Elberadwegs entdecken, würden wir uns über eine kurze Nachricht an elberadweg@augustustours.de freuen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, unsere Informationsseite zum Elberadweg so aktuell wie möglich zu halten!

Pirna Oberposta

  • Zwischen Wehlen und Pirna wird bis Ende des Jahres 2019 die Alternativroute des Elberadwegs entlang der rechten Elbseite gebaut und kann nicht genutzt werden. Bitte nutzen Sie daher die Hauptroute von Wehlen nach Pirna entlang der linken Elbseite. Am Wochenende ist die Strecke befahrbar.
    Voraussichtliches Bauende: 31.12.2019

Dresden

  • Am linkselbischen Elberadweg in Dresden finden derzeit Bauarbeiten auf einem knapp 500 Meter langen Teilstück zwischen Theaterkahn und Internationalem Congress Centrum statt. Hierfür wurde eine kurze Umleitung über die Terrasse vor dem Landtag eingerichtet.
    Voraussichtliches Bauende: Ende Oktober 2019
  • Am linkselbischen Radweg in Dresden-Friedrichstadt wird derzeit die Stahlbrücke über die Hafenzufahrt zum Alberthafen (auch „das kleine Blaue Wunder von Dresden“ genannt) saniert. Es wurde eine Behelfsbrücke errichtet, sodass der Elberadweg während der gesamten Bauzeit weiterhin befahrbar sein wird.
    Voraussichtliches Bauende: April 2020
  • Am rechtselbischen Elberadweg in Dresden Pieschen wird derzeit an einer Abwasser- und Fernwärmeleitung gebaut. Daher ist der Elberadweg zwischen Ballhaus Watzke und Elbepark nicht nutzbar. Die Umleitung verläuft über eine parallel verlaufende, allerdings stark befahrene Straße, weshalb in diesem Abschnitt Vorsicht geboten ist.
    Voraussichtliches Bauende: Oktober 2019
  • Seit Ende Juli 2019 sind Bauarbeiten für ein neues Teilstück des Elberadweg in Dresden zwischen der Autobahnbrücke BAB 4 und Altkaditz im Gang. Da die Bauarbeiten schneller als planmäßig vorankommen, kann der 1,2 Kilometer lange Abschnitt bis Altkaditz voraussichtlich schon Anfang November 2019 eröffnet werden. Mit Eröffnung des neuen Teilstückes wird der Elberadweg auch an den Geh- und Radweg auf der Autobahnbrücke über eine Rampe angebunden, wodurch ein schneller Wechsel der Elbseiten bzw. zum gegenüberliegenden Elberadweg ermöglicht wird. Einschränkungen am bisherigen Elberadweg bestehen aufgrund dieser Baumaßnahme keine. Die Beschilderung des Elberadweges mit seinem neuen Verlauf erfolgt nach Fertigstellung der Bauarbeiten.
    Hier finden Sie eine Skizze zum neuen Verlauf des Elberadweges zwischen Dresden Pieschen und Dresden Kaditz.
    Voraussichtliche Eröffnung des neuen Elberadweg-Teilabschnittes: November 2019
  • Ebenfalls soll in den nächsten Jahren die Lücke in Kaditz zwischen Flügelwegbrücke und Autobahnbrücke (Baubeginn voraussichtlich 2022, geplante Bauzeit: 2 Jahre) geschlossen werden. Sobald wir mehr Informationen zu Terminen und Details dieser Erweiterung des Elberadwegs erhalten, werden wir Ihnen diese hier mitteilen.

Dresden

  • Am linkselbischen Elberadweg in Dresden finden derzeit Bauarbeiten auf einem knapp 500 Meter langen Teilstück zwischen Theaterkahn und Internationalem Congress Centrum statt. Hierfür wurde eine kurze Umleitung über die Terrasse vor dem Landtag eingerichtet.
    Voraussichtliches Bauende: Ende Oktober 2019
  • Am linkselbischen Radweg in Dresden-Friedrichstadt wird derzeit die Stahlbrücke über die Hafenzufahrt zum Alberthafen (auch „das kleine Blaue Wunder von Dresden“ genannt) saniert. Durch eine eingerichtete Behelfsbrücke ist der Elberadweg jedoch während der gesamten Bauzeit weiterhin befahrbar.
    Voraussichtliches Bauende: April 2020
  • Am rechtselbischen Elberadweg in Dresden Pieschen wird derzeit an einer Abwasser- und Fernwärmeleitung gebaut. Daher ist der Elberadweg zwischen Ballhaus Watzke und Elbepark nicht nutzbar. Die Umleitung verläuft über eine parallel verlaufende, allerdings stark befahrene Straße, weshalb in diesem Abschnitt Vorsicht geboten ist.
    Voraussichtliches Bauende: Oktober 2019
  • Seit dem 25.07. sind Bauarbeiten für ein neues Teilstück des Elberadweg in Dresden zwischen der Autobahnbrücke BAB 4 und Altkaditz in Gang. Geplant ist, dass der 1,2 Kilometer lange Abschnitt bis Altkaditz bis Ende November fertig gestellt sein wird. Geplant sei zudem, den Elberadweg an den Geh- und Radweg auf der Autobahnbrücke über eine Rampe anzubinden. Einschränkungen am bisherigen Elberadweg sind aufgrund dieser Baumaßnahme keine zu erwarten. Die Beschilderung des Elberadweges mit seinem neuen Verlauf erfolgt nach Fertigstellung der Bauarbeiten.
    Voraussichtliche Eröffnung des neuen Elberadweg-Teilabschnittes: November 2019
  • Ebenfalls soll zukünftig die Lücke in Kaditz zwischen Flügelwegbrücke und Autobahnbrücke (Baubeginn voraussichtlich 2022) geschlossen werden. Sobald wir mehr Informationen zu Terminen und Details dieser Erweiterung des Elberadwegs erhalten, werden wir Ihnen diese hier mitteilen.

Coswig (Sachsen)

  • Zur Zeit finden in Coswig Bauarbeiten für eine Gasleitung über die Elbe statt. Daher kann es am Elberadweg in der Nähe des Badesees Coswig-Kötitz gegebenenfalls zu kurzfristigen Sperrungen kommen. Prinzipiell stellen die Baumaßnahmen aber laut der Baufirma keine Einschränkungen des Radverkehres am Elberadweg dar.
    Beendigung der Baumaßnahmen: Ende 2019

Niederlommatzsch

  • Derzeit finden am linkselbischen Elberadweg bei Niederlommatzsch Baumaßnahmen statt, für die auch eine Umleitung eingerichtet wurde. Alternativ zur Umfahrung der Baustelle bietet sich auch die Nutzung des rechtselbischen Elberadweges an. Zur Elbüberquerung nutzen Sie bitte die Fähre Niederlommatzsch-Seußlitz bzw. die Fähre oder Elbbrücke in Riesa.
    Beendigung der Baumaßnahmen: 30.09.2019

Leckwitz/Nünchritz

  • Der Nünchritzer Gemeinderat hat den Ausbau des Elberadweges zwischen Leckwitz und Nünchritz kurz vor Riesa beschlossen und den Bauauftrag bereits vergeben. Es ist also mit einer Schließung der Lücke des Elberadweges unterhalb des Wacker-Werkes noch in diesem Jahr zu rechnen. Sobald wir detailliertere Informationen zur Eröffnung dieses Elberadweg-Abschnittes haben, lassen wir Sie es gern wissen.

Strehla

  • Bitte beachten Sie die eingeschränkten Fährzeiten der Elbfähre in Strehla, wodurch bis auf weiteres dienstags und mittwochs kein Fährbetrieb stattfindet. Alternativ zur Nutzung der Fähre in Strehla stehen zur Elbquerung die Elbbrücken in Riesa und Belgern/Mühlberg zur Verfügung, bzw. die Fähre in Belgern.
    Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Elbfähren.

Torgau

  • Von einem Fahrradfahrer haben wir erfahren, dass südlich von Torgau eine Sperrung auf der B182 zu einer ca. acht Kilometer langen Ausweichstrecke führt. Laut der Angaben ist die Umleitung schlecht sichtbar ausgeschildert und schwierig zu finden.
    Voraussichtliches Bauende: Aktuell liegen uns keine Angaben zu Dauer dieser Beeinträchtigung vor. 

Derzeit sind uns in diesem Abschnitt des Elberadwegs keine weiteren Sperrungen oder Beeinträchtigungen bekannt. Sollten Sie Baustellen in diesem Abschnitt des Elberadweges entdecken, oder nähere Angaben zu der o.g. Beeinträchtigung würden wir uns über eine kurze Nachricht an elberadweg@augustustours.de freuen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, unsere Informationsseite aktuell zu halten!

Fähre Elster – Wartenburg

  • Derzeit fährt die Elbfähre zwischen Wartenburg und Elster zu eingeschränkten Fährzeiten von montags bis samstags, sowie an Feiertagen. Sonntags erfolgt derzeit kein Fährverkehr. Weitere Informationen zur Elbfähre Elster finden Sie hier.
    Zeitraum der Einschränkungen: Dazu liegen uns leider keine detaillierten Informationen vor.

Rosenburg (Saale)

  • Nördlich von Steckby ist ab Tochheim/Breitenhagen ein Abstecher vom Elberadweg an die Saale ausgeschildert, welche von Breitenhagen über Groß-Rosenburg nach Barby führt. Bitte beachten Sie, dass die Saalefähre Groß-Rosenburg in den letzten Monaten zeitweilig aufgrund von Niedrigwasser nicht verkehren konnte und nutzen Sie daher für Ihre Weiterfahrt am Elberadweg bitte die Hauptroute am rechten Elbufer.
    Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Elbfähren.

Derzeit sind uns im Abschnitt Lutherstadt Wittenberg – Magdeburg keine weiteren Beeinträchtigungen oder Sperrungen bekannt. Sollten Sie jedoch Baustellen in diesem Abschnitt des Elberadwegs entdecken, würden wir uns über eine kurze Nachricht an elberadweg@augustustours.de freuen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, unsere Informationsseite zum Elberadweg so aktuell wie möglich zu halten!

Sperrungen im Abschnitt Magdeburg Tangermünde

  • Sanierungsarbeiten des rechten Elbedeichs verursachen Sperrungen am Elberadweg zwischen Fischbeck und Jerichow/Tangermünde. Auch hier wurden Umleitung auf beiden Elbseiten eingerichtet.
    Voraussichtliche Wiedereröffnung: Dezember 2019
  • Ebenso wird bis Ende Oktober der Deich zwischen Niegripp und Schartau und weiter in Richtung Blumenthal gebaut. Die Umleitung verläuft ab Schartau bis zur Anbindung an die Fähre nach Rogätz über die Landstraße. Bitte nutzen Sie ab Rogätz den linksseitigen Elberadweg für Ihre Weiterfahrt.
    Hinweis: Auch 2019 müssen einige Elbfähren aufgrund von Niedrigwasser vorübergehend ihren Dienst einstellen. Bitte erkundigen Sie sich vor Fahrtantritt, ob die Fähre in Rogätz verkehrt. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Elbfähren.
    Voraussichtliche Beendigung der Bauarbeiten am Elbdeich: Ende 2020

Fähre Ferchland Grieben

  • Die Fährverbindung zwischen Ferchland und Grieben muss aufgrund von Niedrigwasser ihren Dienst bis auf Weiteres einstellen. Sollten Sie diese Fähre auf Ihrer Radtour zur Elbquerung nutzen wollen, erkundigen Sie sich bitte vor Fahrtantritt, ob der Verkehr wieder aufgenommen werden konnte.
    Hier erhalten Sie detailliertere Informationen zu den Elbfähren.

Tangermünde

  • Derzeit finden am Neustädter Platz in Tangermünde Bauarbeiten statt, weshalb des Neustädter Tor derzeit nicht befahren werden kann. Es erfolgt in beide Richtungen eine Umleitung des Elberadweges über die Schloßfreiheit und die Stendaler Straße.
    Zeitraum der Sperrung: 18.03. – 31.12.2019

Tangermünde

  • Derzeit finden am Neustädter Platz in Tangermünde Bauarbeiten statt, weshalb des Neustädter Tor derzeit nicht befahren werden kann. Es erfolgt in beide Richtungen eine Umleitung des Elberadweges über die Schloßfreiheit und die Stendaler Straße.
    Zeitraum der Sperrung: 18.03. – 31.12.2019

Arneburg

  • Wie im vergangenen Jahr haben die Elbfähren auch 2019 wieder mit dem Niedrigwasser zu kämpfen. Seit Anfang Juli ist mit einem Ausfall der Gierseilfähre Arneburg zu rechnen. Sollten Sie die Gierseilfähre Arneburg auf Ihrer Radtour zur Elbquerung nutzen wollen, erkundigen Sie sich bitte vor Fahrtantritt, ob die Fähre den Verkehr wieder aufgenommen hat.
    Hier erhalten Sie detailliertere Informationen zu den Elbfähren

Abschnitt Hohengöhren Lübars

  • Der rechtselbischen Alternativroute des Elberadweges zwischen Hohengöhren und Lübars ist derzeit aufgrund diverser Gefahrenstellen für den Radfahrverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert, allerdings ist sie recht lang. In diesem Abschnitt ist übrigens in Zukunft mit einem Beginn von Bauarbeiten zum Lückenschluss des Elberadweges geplant. Stellen Sie sich hier also auch weiterhin auf Einschränkungen ein und nutzen Sie gegebenenfalls die Hauptroute am linken Elbufer.
    Zeitraum der Sperrung: Hierzu liegen uns leider keine gesicherten Informationen vor, voraussichtlich wird die Sperrung (mit eventuellen Unterbrechungen) bis 2020 bestehen.

Abschnitt Schönhausen (Elbe) Klietz 

  • Auf der rechtselbischen Alternativroute des Elberadweges wird nördlich von Tangermünde zwischen Hohengöhren und Neuermark-Lübars der Deich gebaut, wofür eine Umleitung des Radweges über die Radstrecken der R6 Katterroute bzw. des Altmarkrundkurs eingerichtet wurde. Der Zugang zur Fähre Arneburg ist von Klietz aus weiterhin gewährleistet.
    Zeitraum der Sperrung: 07.06. – 31.12.2019 

Abschnitt Havelberg Quitzöbel

  • Im Abschnitt Havelberg Quitzöbel finden seit einiger Zeit Bauarbeiten am rechten Elbdeich statt. Obwohl die Sanierungsarbeiten am Mitteldeich bereits abgeschlossen wurden, ist der Elberadweg am Gnevsdorfer Vorfluter weiterhin nicht befahrbar, da die Baumaßnahmen an den Wehren in Quitzöbel noch nicht beendet wurden. Der Elberadweg wird über Toppel, Dahlen und Nitzow umgeleitet, was ausgeschildert ist.
    Voraussichtliches Bauende: Ende 2019
    Hinweis: Von einem Elberadweg-Radler erhielten wir den Hinweis, dass trotz Absperrung keine Bausmaßnahmen auf dieser Strecke stattfinden, und die eigentliche Elberoute ohne Einschränkungen durch Fahrradfahrer genutzt werden kann. Bitte entscheiden Sie selbst und befragen Sie eventuell entgegenkommende Fahrradfahrer, ob Sie die offizielle Umleitung oder den gesperrten Elberadweg nutzen möchten.

Elbfähre Räbel – Havelberg außer Betrieb

  • Aufgrund von Baumaßnahmen an der Straße L2, welche per Fähre die Elbe zwischen Räbel und Havelberg kreuzt, und einer damit verbundenen Straßensperrung wurde der Betrieb der Fähre für die Dauer der Baumaßnahmen eingestellt. Die Eisenbahnbrücke in Wittenberge (Gehweg, bitte absteigen) stellt eine alternative Elbquerungsmöglichkeit dar.
    Voraussichtliche Wiederaufnahme des Fährbetriebes: 13.12.2019

Wahrenberg

  • Am Ortseingang von Wahrenberg wird derzeit am Märscheweg gebaut, weshalb der Elberadweg auf einem kurzen Stück umgeleitet wird.
    Voraussichtliche Bauende: Mitte November 2019

Pollitz

  • Ab März 2019 wird die Fuß-und Radwegbrücke in Pollitz bis Ende des Jahres wegen Bauarbeiten gesperrt sein, weshalb hier die Überquerung des Alands sind mehr möglich sein wird. Eine Umleitung ist in beide Richtungen ausgeschildert.
    Voraussichtliche Wiedereröffnung der Brücke: 31.12.2019

Fähre Schnackenburg – Lütkenwisch

  • Die Fährverbindung zwischen Schnackenburg und Lütkenwisch fällt erfahrungsgemäß relativ schnell bei Hochwasser aus. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über eventuelle Einschränkungen.
    Hier erhalten Sie detailliertere Informationen zu den Elbfähren.

Fähre Pevestorf – Lenzen

  • Die Fährverbindung zwischen Pevestorf und Lenzen muss seit einiger Zeit aufgrund von Niedrigwasser ihren Dienst zeitweilig einstellen. Sollten Sie diese Fähre auf Ihrer Radtour zur Elbquerung nutzen wollen, erkundigen Sie sich bitte vor Fahrtantritt, ob der Verkehr derzeit aufgenommen werden kann. Alternativ können Sie zur Elbquerung die Fährververbindung Schnackenburg – Lütkenwisch oder die Brücke bei Dömitz (flussabwärts) nutzen.
    Hier erhalten Sie detailliertere Informationen zu den Elbfähren.

Beeinträchtigungen im Abschnitt Rönne – Stove

  • Bis Ende Oktober finden auf der Strecke zwischen Rönne und Stove (kurz vor Hamburg) Baumaßnahmen am Elbdeich statt, weshalb der Elberadweg auf gut drei Kilometern gesperrt wurde. Eine kurze Umleitung über die L217 (Elbuferstraße / Schwinderstraße) ist in beide Richtungen ausgewiesen.
    Voraussichtliches Ende der Deichbauarbeiten: 27.10.2019

Derzeit sind uns in diesem Abschnitt des Elberadwegs keine weiteren Sperrungen oder Beeinträchtigungen bekannt. Sollten Sie Baustellen zwischen Hitzacker und Hamburg entdecken, würden wir uns über eine kurze Nachricht an elberadweg@augustustours.de freuen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, unsere Informationsseite aktuell zu halten!

Derzeit sind uns in diesem Abschnitt des Elberadwegs keine Sperrungen oder Beeinträchtigungen bekannt. Sollten Sie Baustellen in diesem Abschnitt des Elberadweges entdecken, würden wir uns über eine kurze Nachricht an elberadweg@augustustours.de freuen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, unsere Informationsseite aktuell zu halten!

Derzeit sind uns in diesem Abschnitt des Elberadwegs keine Sperrungen oder Beeinträchtigungen bekannt. Sollten Sie Baustellen in diesem Abschnitt des Elberadweges entdecken, würden wir uns über eine kurze Nachricht an elberadweg@augustustours.de freuen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, unsere Informationsseite aktuell zu halten!

 

Sperrung mit Umleitung am Elberadweg

Ausschilderung einer Umleitung am Elberadweg

Baustelle am Elberadweg in Heidenau (c) AugustusTours

Baustelle am Elberadweg in Heidenau

Wir sind bemüht, die Baustellensituation entlang des Elberadwegs regelmäßig zu überprüfen. Sollten uns Baustellen am Elberadweg entgehen, freuen wir uns über Ihre Benachrichtigung: Schreiben Sie uns bitte eine Nachricht an elberadweg@augustustours.de oder rufen Sie uns unter 0351 563 48 35 an!

Zur Planung Ihrer Radreise am Elberadweg können Sie sich gern von unseren Tourenvorschlägen am Elberadweg inspirieren lassen. Über Besichtigungstipps, aktuelle Veranstaltungen und Höhepunkte am Elberadweg informieren wir Sie regelmäßig im Bereich News.

Bildquellen:
Ausschilderung einer Umleitung am Elberadweg © AugustusTours
Baustelle am Elberadweg in Heidenau © AugustusTours